LVM Kurzzeit im Andreasried

Ein Titel flankiert von zwei Silbermedaillen für den Turbine Nachwuchs

18.08.2019 | Siebzig Sportler wollten sich dem Startern bei der LVM Kurzzeit stellen. Das es dann ein paar weniger waren, tut den gezeigten Leistungen keinen Abbruch. Nach wie vor gilt : Wer gewinnen will, muss an den Start gehen.

Nicht ganz unerwartet zeigte Tanita Knorr die besten Qualifikationsleistungen über 1/2 Runde mit stehendem Start und über 100m fliegend in ihrer Altersklasse U15. Zeitweilig fuhr sie auch im 1. Pool gegen die besten Jungen der Altersklasse. Am Ende gewann sie die Goldmedaille und wechselt nun mit diesem Erfolg ganz in die Trainingsgruppe Kurzzeit am Landesleistungszentrum. Viel Erfolg Tanita für den weiteren Weg....

Die Silbermedaillen gingen an Alyssa Scheiding ( U13w) und Jannick Winter ( U15m). Gerade Jannick war wohl die Überraschung des Tages . Nach guten Qualifikationsleistungen fuhr er sich bis zum Finale in den Pool 1 vor, fuhr ein beherztes Rennen und konnte sich so die LVM Medaille erkämpfen. Tolle Leistung.

Weitere Platzierungen: Celina Stier Platz 5 in der U15w; Felix Dölle und Wolf Wandersleb Platz 10 und 11 in der U15m sowie Oskar Weiss Platz 11 in der U13m bei seinem Wiedereinstieg nach langer Verletzungspause.