„Kriterium um den Preis der Sparkasse“ rund um das Schwanensee - Bad in Weimar

Drei Tagessiege für den RSC Turbine Erfurt

01.07.2019 | Die Thüringer Nachwuchsrenner machten es den Eliteklassen nach, die am Sonnatg bei brütender Hitze ihre Deutschen Meister ausfuhren. Die gleichen Temperaturen herrschten auf der Rundstrecke um das Weimaer Schwanenseebad. Die Kinderklassen U11 bis U15 fuhen ihr Kriterium im Rahmen der Thüringer Cupserie aus. Die Turbinerenner waren in allen Altersklassen mit am Start Mit einem starken Schlussspurt sicherte sich dabei Tim Brehme den Tagessieg. Eine Altersklasse höher wurde Alyssa Scheiding 4. Elias Böhme gelang es erstmals dieses Jahr das gesamte Rennen im Spitzenfeld mitzufahren und Cuppunkte für den RSC Turbine Erfurt einzufahren. Die Landesmeistertitel im Kriterium wurden in den Altersklassen U17 und U19 ausgefahren. Bei den U17 Mädchen holte Franzi Arendt den Titel, bei den Jungen dieser Altersklasse wurden Morice Ostermann und Kevin Genzmen mit der Silber- bzw. Bronzemedaille geehrt. In der Altersklasse U19m gabe dann einen Dreifachsieg für Turbine durch Axel Borgwald, Eric Rauch und Leo Zierenner.