Ein sportlicher Abschied von 2018

Auch in diesem Jahr beendeten Sportler des RSC Turbine Erfurt mit einem sportlichen Achtungszeichen.

01.01.2019 | Es war ein sportlicher Abschied von 2018 - einem sehr erfolgreichen Jahr für die Sportler des RSC Turbine Erfurt. Viele Medaillen - in der Welt, in Europa, in Deutschland und in Thüringen - konnten für unseren Verein verbucht werden. Doro Heitzmann hatte kurz vor Weihnachten noch die Silbermedaille im Omnium der U19w hinzugefügt.

Zum Silvesterlauf wurde mal auf das Rennrad verzichtet. Trotzdem konnten noch einmal Zeichen gesetzt werden. Rene Enders war wohl der 1. Platz in der "Seitenwagenklasse" nicht zu nehmen. Mal sehen, wann sein Co - Pilot mal auf das Rad umsteigt.

Domenik Döhler und Luca Martin starteten im 4km Wertungslauf. Egal, welche Platzierung das am Ende bedeutete : Immerhin haben es beide Sportler im Turbinetrikot in die Hauptnachrichtensendung des MDR geschafft. 

Beim Jedermannlauf sah man dann eine Menge Turbinemützen und -trikots am Start. Auch eine Reihe von Muttis und Vatis begleiteten die Sportler der U11, U13 und U15. 

2019 hat inzwischen schon begonnen...… Packen wir es an!!!!!!!!!