Ausblick – Wettkampf – Rückblick

Thüringer Bahnfinale 2017 im Andreasried

02.10.2017 | In das Programm des Bahnfinale wurden erstmalig auch Wettkämpfe der Anfänger, d.h. Sportler, die 2017 noch keine Wettkampflizenz gelöst hatten , integriert. Sie fuhren ihre Rennen im selben Wettkampfmodus wie die U11. Damit waren die Zeiten mit den Lizenzfahrern vergleichbar. Klar, dass die Anfänger noch etwas Nachholbedarf haben. Trotzdem deuteten eine Reihe von Jungen und Mädchen an, dass im kommenden Jahr in der Lizenzklasse mit ihnen zu rechnen sein wird. Aus Erfurter Sicht sollten wir uns die Namen Karl Novik ( Jrg. 2008 ) und Emile Bachmann ( Jrg. 2009 ) bei den Jungen und Lilliy Ullrich ( Jrg.2007 ) sowie Alyssa Scheiding ( Jhg. 2008 ) bei den Mädchen merken..

Die Lizenfahrer fuhren beim letzte Bahnrennen der Saison ein Omnium aus. Die erste Disziplin – die 500m mit st. Start – galt zusätzlich als Landesmeisterschaft in dieser Disziplin. Tanita Knorr holte damit noch einen Titel für den RSC Turbine Erfurt und Oliver Schneider und Lara Jäger steuerten Bronzemedaillen zur Bilanz bei.

In der Omniumswertung zeigte besonders die U15m ihre Stärke. Mit Oliver Schneider (2. ), Morice Ostermann (5. ) und Felix Wellendorf (6.) wurden drei Turbinesportler zur Siegerehrung gerufen. Felix erreichte sein bestes Saisonresultat und schaffte kurz vor Torensschluss noch die Kadernorm D3.

radsport-thueringen.de/pages/radsport-thueringen.de/articleapp/drnvy7_1507108782.pdf

Traditionell erfolgen zum Bahnfinale die Kaderberufungen für das Jahr 2018 ( E – D3 – Kader ) und die Siegerehrungen für die Thüringer Cupwettbewerbe.

Folgende Turbinesportler wurden in diese Kaderkreise berufen

E – Celina Stier

D1 – Jannick Winter, Tanita Knorr

D2 – Morice Ostermann, Corneel Mäder, Pascal Wapsa, Lara Jäger, Isabel Wollweber

D3 – Oliver Schneider, Kevin Genzmer, Cedric Kummer, Felix Wellendorf, Elise Neunemann

Top – 10 Platzierungen in Cupwettbewerben schafften

In der U11m Pawlo Martin

in der U13w Celina Stier

in der U15w Lara – Jäger, Isabell Wollweber

in der U15m   Oliver Schneider, Kevin Genzmer und Corneel Mäder

Celina Stier ( U13w ) und Felix Dölle ( U13m ) konnte als beste Neulinge in ihrer Altersklasse in der Cupwettbewerben geehrt werden.

 

Der RSC Turbine belegte in der Wertung der Vereine hinter dem SSV Gera und vor dem SV Sömmerda den 2. Platz.