LVM EZF in Magdala

Vier Landesmeistertitel für den RSC Turbine

14.05.2017 | Die "Weimaer Löwen" richteten auch dieses Jahr wieder die LVM Einzelzeitfahren im Rahmen des BDR Sichtungsserie aus. Zwischen Magdala und Mellingen ging es im Kampf gegen die Uhr und gegen sich selbst.

Mit vier gewonnen Titeln und einer Reihe weiterer Medaillen kann der RSC Turbine recht zufrieden mit seiner Bilanz sein, auch wenn - wie immer -  man sich diese oder jene Platzierung vielleicht etwas anders vorgestellt hat. Dazu kommen dann noch die positiven Überraschungen.

Titelträger im Einzelzeitfahren wurden in der U19 - Dorothea Heizmann bei den Mädchen und Louis Zierenner bei den Jungen. Sie wurden jeweils von einem weiterem Turbine Trikot auf das Podium begleitet : Dorothea von Vanessa Wolfram auf Platz 2 und Louis von Max Braun auf Platz 3.

Bei den Jungen der U15 holten sich Corneel Mäder und Oliver Schneider einen Doppelsieg für Turbine beide blieben unter der 17 - Minuten Grenze.

Nur knapp über  17 Minunten fuhr Thalea Mäder für ihren Landesmeistertitel  in der U17w. Vielleicht war ihr der Titel an diesem Tag gar nicht so wichtig, den ihre Fahrtzeit bedeutete auch Platz 4 im BDR - Sichtungsrenner der U17.

Medaillen für die Mädchen der U13 ( Tanita Knorr  Bronze ) und der U15 ( Isabel Wollweber - Silber ) runden eine positive Bilanz ab.

Und nicht nur zum Schluss : Ich habe mich über Platz 19 in der U13m gefreut. Vielleicht hat meinem Enkel die erste Fahrt mit einem Zeitfahrhelm etwas Auftrieb gegeben.......

 

 zu den Ergebnissen