Crosslauf Altenburg

14.02.2016 |

Der erste Wettkampf im Jahre 2016 führte uns nach Altenburg. Im Cupkalender war der

2. Crosslauf der Saison ausgeschrieben. Das Wetter spielte mit, auch wenn es am Morgen 

doch recht frostig war. Zum Start schien schon die Sonne und weichte die Strecke rund um

das Stadion in Altenburg mächtig auf. So ist aber Crosslauf und man muss schon ein paar

Dreckspritzer wegstecken.

 

Bei den Mädchen der AK U11 schaffte es Alizè Bürmann erstmalig zur Siegerehrung aufgerufen

zu werden. Den Jungs - unter ihnen erstmalig Pascal Graf - fehlt noch ein Stück dahin.

 

Die Jungs der U13 machten es ihnen dann aber vor. Gleich drei Turbine - Sportler kamen nach

der 1. Runde in der Spitzengruppe in das Stadion und gingen in die Zielrunde. Im Spurt konnte

sich Luca Martin noch etwas vom Führenden in der Cupwertung Lukas Küfner aus Gera absetzen

und holte den ersten Jahressieg für Turbine. Mit Platz 4 durch Nico Müller und Platz 6 durch

Morice Ostermann bevölkerten weitere Erfurter das Podium. Morice sprang mit dieser Platzierung

auf Platz drei in der aktuellen Cuptabelle.

 

Die Mädchen der U15 liefen gemeinsam mit der älteren Altersklasse U17.

Thalea Mäder lief konstant ihr Tempo und konnte am Ende mit dem 3. Platz geehrt werden..

 

Die U15 m setzte dann noch einen drauf. Im gemeinsamen Start mit den U17 Sportlern waren

auch drei Turbine - Renner in der Spitzengruppe vertreten. Am Ende holte Eric Rauch einen

weiteren Tagessieg für Turbine. Eric steht nun auf Platz 2 in der Cupwertung.

Kevin Genzmer - mit Platz 4 - , Aaron Fischer - Platz 9 - und Yannik Niebergall - Platz 14 - 

waren weitere Punktegewinner.

 

Insgesamt kein schlechter Auftakt im Jahr, ein Auftakt, der Lust auf mehr macht.

In der U17 ( siehe Bild ) lief Parwiz Nasari auf Platz 2.