18. Südpfalz Tour in Roschbach

07.07.2015 | Vier unserer Sportler der U15m hatten die Möglichkeit an der diesjährigen Südpfalztour

über drei Tage teilzunehmen. Es erwarteten uns hier Temperaturen von 40 Grad und mehr.

Aber unsere Sportler Lorenzo Kallenbach, Maric Jahn, Aaron Fischer und Saimen Döhler

nahmen den Kampf der 99 gemeldeten Sportler an. Es begann Freitag mit einem Einzelzeitfahren

über 4,8 km. Leider konnten unsere Renner hier noch nicht so auffallen. Aber es standen ja

noch Samstag und Sonntag mit je einem Rundstreckenrennen auf dem Programm. Samstag

erreichte Lorenzo trotz Sturz in der letzten Runde einen guten 38. Platz. Nun galt es diese

Leistung noch einmal am Sonntag zu zeigen und sich in der Gesamtwertung nach vorn zu arbeiten.

Das Rennen wurde aufgrund der extremen Temperaturen um eine Runde verkürzt.

Leider lief es heute nicht ganz so gut. Nichtsdestotrotz habe alle vier Sportler gemeinsam

gekämpft, um eine bestmögliche Gesamtmannschaftsplatzierung zu erreichen. Und alle sind froh

die Anstrengungen bei diesen Temperaturen überstanden zu haben.

Neben den Jungen hatten wir auch Thalea Mäder in der U15w als Starterin dabei. Bei ihr lief es

besser als bei den Jungen. Das Einzelzeitfahren konnte sie als 3. bestes Mädchen beenden.

Am Ende der 3 Etappen konnte auch Thalea mit ihrer erbrachten Leistung, auch ohne Podestplatz,

sehr zufrieden sein.

Und so viel Wasser, wie die Sportler dort getrunken haben, ist wohl rekordverdächtig.